DIGASKO ist ihr Ansprechpartner zu allen gaswirtschaftlichen Themen. In dem unabhängigen Beratungsunternehmen verbinden sich jahrzehntelange gaswirtschaftliche Erfahrungen und know how zu einem erfolgreichen Leistungsangebot. Zu unseren Kunden zählen Energieversorgungsunternehmen, Stadt- und Gemeindewerke, Industrieunternehmen, Behörden und Verbände. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden erarbeiten wir gemeinsam maßgeschneiderte Lösungen, die stets im nachhaltigen Erfolg einen Schwerpunkt sehen.

Philosophie

Der Slogan „Kompetenz in der Gaswirtschaft“ wird von uns gelebt. Durch unsere langjährige Tätigkeit in der Gaswirtschaft, ist diese für uns nicht nur eine Branche!

  • Auf neue Anforderungen unserer Kunden und neue Marktsituationen reagieren wir schnell und flexibel.
  • Wir bieten spartenübergreifende Dienstleistungen an, um bei Projekten personelle, technische und logistische Synergien zu erschließen.
  • Leistungsfähige IT-Systeme sind die Basis für erfolgreiche Projekte. Damit garantieren wir eine hohe Leistungsfähigkeit und Datensicherheit. So ermöglichen wir eine hohe Transparenz der Abläufe und Daten für unsere Kunden.
  • Eine zuverlässige, qualitative und termingerechte Abwicklung unserer Aufträge hat für uns höchste Priorität.
  • Mit unseren Kunden und Marktpartnern streben wir partnerschaftliche und nachhaltige Kooperationen an.
  • Wir wissen, dass die Qualifikation, Leistungsfähigkeit und Motivation unserer Mitarbeiter der wichtigste Schlüssel zum Erfolg ist.
  • Unsere Unternehmensstrategie leitet sich aus den Anforderungen unserer Kunden und des Marktes ab.

Wir sehen Erdgas als wichtigen Energieträger für den Wärmemarkt sowie für die industrielle Fertigung. Erdgas kann zudem viel mehr, es kann Brückentechnologie für alle heute diskutierten Probleme sein und die Erneuerbaren in die heutige Energiewelt einbeziehen.

Geschäftsführung

DIGASKO GmbH wurde von den Diplom-Ingenieuren Heinrich Kettrup, Uwe Pfannschmidt und Andreas Bachor gegründet. Die Geschäftsführer sind als kompetente Fachexperten innerhalb der Gaswirtschaft seit Jahren tätig und vernetzt.

Heinrich Kettrup
Heinrich Kettrup
Heinrich Kettrup verfügt über eine mehr als 30-jährige Erfahrung in der Gaswirtschaft. Der Dipl.-Ing., Dipl. Wirt.-Ing. sammelte bereits in seiner Studienzeit erste Erfahrung in der Marktraumumstellung, als er für die Firma Deutsche Ofenbau GmbH bei der Umstellung von Industriegasöfen von Stadtgasbetrieb auf Erdgasverbrennung tätig war. Nach seinem Maschinenbau- und Wirtschaftsstudium arbeitete er über 12 Jahre für die Wibera AG später PriceWaterhouseCoopers AG zuletzt als Prokurist in der Gasabteilung. Darauffolgend wechselte er zur Ruhrgas AG in den Gasverkauf. Mit Beginn der Liberalisierung der Gaswirtschaft übernahm er bei EON Ruhrgas AG den Aufbau des Transport- und Speichergeschäftes für das Handelshaus. Bis 2014 verantwortete er das Kapazitätsmanagement bei der EON Global Commodities SE. Für DIGASKO berät er Energieversorgungs- und Industrieunternehmen in verschiedenen Bereichen und ist spezialisiert auf die Anpassung, Veränderung und Überwachung von Geschäftsprozessen.
Uwe Pfannschmidt
Uwe Pfannschmidt
Uwe Pfannschmidt ist seit über 20 Jahren für industrielle Anwendungen in der Gaswirtschaft zuständig. Der Dipl.-Ing., Dipl. Wirt.-Ing. lernte zudem den Beruf des Gas- und Wasserinstallateurs. Nach seinem Maschinenbaustudium sammelte er wichtige Erfahrungen bei dem Anlagenbauer Deutsche Babcock AG in Oberhausen. Als Projektmanager war er in internationalen Projekten für die termingerechte Fertigstellung von Gas- und Kohle befeuerten Großdampferzeugern verantwortlich. Anschließend war er bei der Ruhrgas AG und ihrer Folgegesellschaften als Projektleiter in der Industriekundenberatung und als Vertriebsleiter für kommunale Kunden tätig. Er berät für DIGASKO Industriekunden in allen Bereichen rund um die Themen Marktraumumstellung und Energieeffizienz.
Andreas Bachor
Andreas Bachor
Andreas Bachor verantwortet seit fast 30 Jahren Themengebiete der Gasanwendung. Schwerpunkte sind die effiziente Energieverwendung in Gewerbe, Handel, Dienstleistungen sowie der häuslichen Gasverwendung. Nach dem Studium zum Dipl.-Ing. der Fachrichtung Maschinenbau mit Schwerpunkt Versorgungstechnik arbeitet er im Bereich der Entwicklung innovativer Gastechnologien. Bei der Ruhrgas AG war er Wegbegleiter für die Einführung dieser Technologien bei Kommunen und in der Wohnungswirtschaft. In zahlreichen Beratungsprojekten der E.ON AG verantwortete er das Projektmanagement, koordinierte die Zusammenarbeit zwischen den Energieversorgungsunternehmen und Fachhandwerkern. In Zusammenarbeit mit Verbänden optimiert er die Marktbedingungen für ressourcenschonende Technologien wie Kraftwärmekopplung. An verschiedenen Bildungsinstitutionen ist er in der Aus- und Weiterbildung von Fachhandwerkern tätig. Für DIGASKO berät er Energieversorgungs- und Industrieunternehmen. Er ist spezialisiert auf die organisatorische Abwicklung der Marktraumumstellung und die Ausbildung und Qualifikation von Fachpersonal.

logo dark

Bei Rückfragen stehen wir ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.
Sie erreichen uns über die Kontaktinformationen oder über das Kontaktformular

Schnabelstr. 14
45134 Essen
ROUTENPLANER

Telefon: + 49 (0)151 70219590
E-Mail: kontakt@digasko.de